Willkommen bei der SPD-Linnich

Diesmal nur online Ausgabe!

Sie haben eine Wahl.
Die Bundestagswahl stellt die Weichen f├╝r die n├Ąchsten vier Jahre in Deutschland, sie bestimmt aber auch indirekt das Geschehen in Europa mit.
Hier ein Zitat aus dem Wahlaufruf des Kolpingwerkes:

"In der Politik d├╝rfe nicht nur, manchmal m├╝sse sogar Klartext gesprochen werden. Allerdings erf├╝llt es den Bundesvorstand (Anm.: Des Kolpingwerkes) schon mit Sorge, welcher Ton bisweilen in der politischen Auseinandersetzung angeschlagen wird: "Um es klar zu sagen: Wer seine politischen Positionen dadurch zu vertreten sucht, indem er andere aus welchem Grund auch immer verunglimpft, herabsetzt oder sich der historischen Verantwortung zu entziehen sucht, kann nicht nur nicht mit unserer Unterst├╝tzung rechnen, er trifft auf unseren Widerstand, ist nicht w├Ąhlbar! Die Achtung vor der W├╝rde des Menschen steht nicht ohne Grund in unserer Verfassung. Sie muss daher auch unbedingte Richtschnur des politischen Handelns sein."TrueTrue````(Wahl.jpg

Sie haben die M├Âglichkeit die Zukunft mitzugestalten.
 Jede nicht abgegebene Stimme ist eine Stimme f├╝r die rechtspopulistischen Hetzer. Dies gilt es zu verhindern.
 Die Zukunft unserer Kinder d├╝rfen wir nicht jenen opfern, die mit ihren gef├Ąhrlichen Parolen auf Stimmenfang gehen."
Dem muss man nichts hinzuf├╝gen. Gehen Sie bitte am Sonntag w├Ąhlen und bestimmen Sie unsere Zukunft mit.

Viele Gr├╝nde, SPD Mitglied zu werden       mehr
 

Ihr Bundestagsabgeordneter Dietmar Nietan

"Dietmar Nietan Portr├ĄtF├╝r die Menschen im Kreis D├╝ren"
Neue
Arbeitspl├Ątze, bezahlbaren Wohnraum und Investitionen unserer Kommunen in Kitas, Schulen und Sportst├Ątten sind meine wichtigsten Anliegen f├╝r die Menschen im Kreis D├╝ren.

Der Kreis D├╝ren ist meine Heimat.
Hier bin ich geboren und aufgewachsen. Meine Familie und ich leben gerne hier. F├╝r die Menschen im Kreis D├╝ren engagiere ich mich schon seit meiner Schulzeit. Zuerst als Sch├╝lersprecher, sp├Ąter im Stadtrat und im Kreistag, heute im Bundestag.

1998 haben mich die Menschen im Kreis D├╝ren zum ersten Mal direkt in den Bundestag gew├Ąhlt. Ich engagiere mich hier insbesondere f├╝r ein starkes und einiges Europa. Gemeinsam lassen sich Probleme leichter l├Âsen. Das gilt nicht nur f├╝r die Familie, sondern auch in Europa.

Seit ├╝ber 30 Jahren bin ich in Vereinen und der Kommunalpolitik im Kreis D├╝ren aktiv. Ich wei├č, wo den Menschen der Schuh dr├╝ckt. Mit dieser Erfahrung m├Âchte ich weiter f├╝r sie im Bundestag arbeiten.


 

Daf├╝r setze ich mich ein:
Mehr konkrete Unterst├╝tzung f├╝r Familien mit Kindern, eine Rente, die Menschen vor Altersarmut sch├╝tzt, aber auch gute und faire L├Âhne und Arbeitsbedingungen liegen mir besonders am Herzen.

Wir m├╝ssen jetzt in die Zukunft investieren. Jetzt brauchen wir Investitionen in Bildung, Forschung, Verkehr und Digitalisierung.

Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen, nicht Wirtschaftsinteressen! Gleiche Bezahlung von M├Ąnnern und Frauen, eine gute Pflege im Alter oder die Bek├Ąmpfung des Missbrauchs von Leih- und Zeitarbeit: Die W├╝rde des Menschen muss das Ma├č der Dinge sein.
Meine Ziele f├╝r die Menschen:
Unsere Region braucht neue Arbeitspl├Ątze! Deshalb habe ich mich zum Beispiel daf├╝r eingesetzt, dass das neue Gewerbegebiet ÔÇ×Merscher H├Âhe“ in J├╝lich vom Land gef├Ârdert wird.
Unsere Kommunen sollen endlich wieder in Schulen, Kitas, Stra├čen und Sportpl├Ątze investieren k├Ânnen. Das ist der Unterschied: Die CDU will mit der Gie├čkanne Steuern senken. Die SPD will mit mehr Bundesmitteln unsere Kommunen unterst├╝tzen.
Wir brauchen gute bezahlbare Wohnungen f├╝r alle Menschen im Kreis D├╝ren. Deshalb mache ich mich f├╝r ein ÔÇ×B├╝ndnis f├╝r preiswertes Bauen und Wohnen“ im Kreis D├╝ren stark.

So erreichen Sie mich:  Tel 02421-40440
dietmar.nietan@spd.de www.dietmar-nietan.de facebook.de/DietmarNietan                                                Adresse: Holzstr. 34, 52349 D├╝ren

     

Der Zukunftsplan von Martin Schulz f├╝r Deutschland

"Zeit f├╝r mehr Gerechtigkeit"T`

1. Vorfahrt f├╝r Zukunftsinvestitionen

Im modernen Deutschland der Zukunft gibt es weniger Staus, schnelleres Internet und bessere Schulen und moderne Berufsschulen, weil hier nachhaltig und strategisch investiert worden ist.

Wir wollen mehr in die Zukunft unseres Landes investieren – in Verkehrswege, in digitale Infrastruktur und vor allem in Bildung. Daher soll die Schuldenbremse durch eine staatliche Investitionsverpflichtung erg├Ąnzt werden.

2. Gute Arbeit schaffenIm modernen Deutschland der Zukunft gibt es Vollbesch├Ąftigung in guter Arbeit. Niemand, der arbeitet, sollte arm sein.

Um aus diesem Zukunftsbild Wirklichkeit werden zu lassen, werden wir einen Pakt f├╝r anst├Ąndige L├Âhne und gute Arbeitsbedingungen schlie├čen, die sachgrundlose Befristung abschaffen. Wir werden daf├╝r sorgen, dass es eine Qualifizierungsgarantie und ein pers├Ânliches Chancenkonto f├╝r Erwerbst├Ątige gibt. Mit unserem Rentenkonzept sichern wir das Rentenniveau und verhindern ein Abrutschen in die Altersarmut.

3. Familien entlasten
Im modernen Deutschland sind Familie und Beruf doppeltes Gl├╝ck und nicht zweifache Last.
Um aus diesem Zukunftsbild Wirklichkeit werden zu lassen, werden wir massiv in den Ausbau von Kitas und Ganztagsschulen investieren und den Zugang kostenfrei machen. Familien werden durch unser Steuermodell entlastet und beim Erwerb oder Bau eines Eigenheims durch ein Familienbaugeld finanziell unterst├╝tzt.

4. Eine Bildungsoffensive starten
Im modernen Deutschland bekommt jede und jeder die bestm├Âgliche Bildung in sanierten Schulen. ├ťber die pers├Ânliche Zukunft entscheidet nicht mehr die Herkunft, sondern es z├Ąhlen Leistung und Talent.

Um aus diesem Zukunftsbild Wirklichkeit werden zu lassen, werden wir f├╝r kostenfreie Bildung sorgen – von der Kita bis zum Studium oder zur Meisterausbildung. Wir werden alles daransetzen, das Kooperationsverbot abzuschaffen, damit der Bund die L├Ąnder endlich unterst├╝tzen kann, f├╝r bessere Schulen zu sorgen

Den "Zukunftsplan von Martin Schulz" finden Sie hier: https://martinschulz.de/zukunftsplan/

 

SPD B├╝rgerpreisverleihung 2017           mehr

Mit Dietmar Nietan auf Tour in Linnich           mehr

Glimbach:  Neuer Glanz         mehr

Jugendf├Ârderung    mehr

Neue Landesregierung belastet Linnich mit 70.777 Euro!        mehr

 

 

 

 

IImpressum: SPD-Linnich, Im Wiesengrund 13, 52441 Linnich

Webmaster: Klaus Flaskamp